Die AESCHLIMANN AG zeichnet sich in Sachen Forschung, Entwicklung und Ausbildung aus. Die Marktbehauptung erfolgt nach Beurteilungskriterien der Life Cycle Costs, d.h. in der AESCHLIMANN AG werden garantierte Systeme angewendet, die mittels Nutzungszeit schliesslich markante Vorteile für die Bauherrschaften bieten. Im Rahmen der Diversifikation sind in der AESCHLIMANN-Gruppierung u.a. folgende Firmen zusammengeschlossen:

AESCHLIMANN AG, Strassenbau und Asphaltunternehmung,
Zofingen, mit Niederlassungen gesamtschweizerisch.

AESCHLIMANN INTERNATIONAL AG

ASPHALT-BAU AG, Zürich

SWISS TRACK SYSTEMS AG

Aeschlimann Asphalte SA, Delémont

diverse Asphalt-Produktionsanlagen

Daraus resultiert

Seit Jahrzehnten Auslandeinsätze in vielen europäischen Ländern. International stehen vor allem das Asphalt-Engineering und die Ausführung von Brückenabdichtungen und Brückenbelägen im Vordergrund, welche in Zusammenarbeit mit lokalen Partnern und Subunternehmern realisiert werden. Mit der grössten Brücke Europas, der Storebaelt Brücke in Dänemark, sicherte sich die AESCHLIMANN AG 1990 den Durchbruch ins internationale Business für Brücken-Grossobjekte. Insbesondere bei Brücken mit Stahlkonstruktionen ist die AESCHLIMANN INTERNATIONAL AG ein verlässlicher Partner für Engineering und Ausführung und geniesst einen ausgezeichneten Ruf. Bei Brückenobjekten in Dänemark, Wales / England, Irland, Hong Kong, Korea und Middle East konnte das Know-how erfolgreich unter Beweis gestellt werden.

System by cms box